Spendenaufruf statt Tournee

Mönche aus dem Himalaya sitzen im Saarland fest!

Sie meditieren und beten täglich für uns- Jeder Euro ist hilfreich für ihre Grundversorgung.

Sie kamen mit dem großartigen Plan im Herzen nach Deutschland, um im Rahmen einer Tournee den Bau einer Schule für Waisenkindern in Ladakh zu unterstützen und Europa mit ihrer reichen Kultur zu verzaubern.

Auf Grund der Corona-Pandemie mussten nun leider alle weiteren Auftritte der Benefiz-Tournee „Aus dem Herzen des Himalaya“ abgesagt werden …

Nun brauchen die Mönche und Künstler selbst unsere Unterstützung.

Liebe Freunde des Buddhismus, liebe Sangha und Unterstützer,

seit über fünf Wochen sind fünf Mönche und zwei Künstler aus Indien im Saarland. Sie kamen mit dem großartigen Plan aus dem „Herzen des Himalayas“ nach Deutschland und Europa, uns in ihrer dreimonatigen Tour durch das Abendland, mit ihrer Liebe zu Spiritualität und Kultur ihrer Heimat, zu verzaubern.

Gleichzeitig wollten sie im Rahmen ihrer Tournee benötigte Spenden für den Bau einer Schule für Waisenkinder sowie für die Einrichtung von Medical Camps zur Behandlung von Kindern und hilfsbedürftigen Familien in Ladakh sammeln.

Alle_Mönche_kein

Gerade einmal eine Woche nach dem Start der Europatournee mit geplanten Spielorten in über 40 Städten musste Organisator Lama Samten die Tour wegen der Corona Auflagen stoppen.

Gestrandet sind die Mönche und Künstler in der kleinen Gemeinde St. Wendel im Saarland, wo die Mönche und Künstler nun fest sitzen. Zurück nach Indien zu reisen ist jetzt nicht möglich. Dank der großzügigen Aufnahme durch den vietnamesischen Verein der Gemeinde sind sie nun vorerst in dessen Vereinsheim untergebracht.

Auf Eis liegt vorerst auch der Traum der Mönche und Künstler im Auftrag unseres gemeinnützigen Vereins Himalaya-Haus e.V mit Abenden gefüllt von spirituellen Ritualen, Cham-Tänzen und der alten Kultur Ladakhs, Spenden zu sammeln um im Sommer mit dem Bau des Waisenhauses fort zu schreiten.

Schlimmer noch, nun klafft im Budget des Vereins ein riesiges Loch von €15.000 durch die Vorfinanzierung für Flüge, Transport, Unterbringung, Logistik, Versicherung, Visum etc. Zudem ist unklar wann die Mönche und Tour Mitglieder heimkehren können. Daher sind sie nun dringend auf Spenden angewiesen.

Lama Samten, die Mönche und Künstler hoffen und bitten nun um breite Unterstützung, um aus der Notlage herauszukommen und sind sehr dankbar für jede Spende, die gesammelt werden kann. 

Wir sind jetzt auf Spenden angewiesen, um zumindest die Kosten für die Tour abzudecken und den be- scheidenen Mönchen eine Grundversorgung bieten zu können, bis sie wieder nach Hause fliegen können! Das wird voraus- sichtlich nicht bis Ende Mai sein können.

6 Mönche & Künstler kamen mit einer Vision nach Deutschland

Khenpo Konchok Gyaltsen

Lama Konchok Lexdan

Lama Konchok Stanzin

Lama Konchok Gyatso

Miss Dorje Youdon

Tashi Tsering

Sand-Mandala und Praxis der Grünen Tara für die Heilung

Live-Stream ab 6.4 jeden zweiten Tag: Das Mandala und die Praxis der Grünen Tara, mit heilenden Maskentänzen aus dem Tibetischen Buddhismus

 Die Mönche meditieren und beten jeden Tag für eine globale Heilung und für die Menschheit in aller Welt, um das Coronavirus zu überwinden. Seit ein paar Tagen streuen sie mit viel Mühe das Sandmandala der Grünen Tara, dazu werden die dazugehörigen heiligen Mantras und Gebete rezitiert. Diese gelten in besonders schwierigen Zeiten als große Hilfe und großer Segen zur Überwindung des Leidens und Heilung aller Wesen. Damit die Gebete möglichst viele Menschen auf der ganzen Welt erreichen werden sie zurzeit täglich 5 Stunden live übertragen.

Zu sehen auf YouTube und Facebook unterstützt auch von mahamaya Drikung Förderkreis e.V. aus Regensburg

IMG_3099_1000px
Falls unsere Projekte mit Ihrem Herzen in Resonanz gehen, bitten wir Sie um eine Spende, mit der Sie sich wohl fühlen. Bereits kleine Beträge können großes bewirken. Vielen Dank ♥

Wir bedanken uns bei allen herzlich und beten täglich für Heilung und Frieden in dieser schweren Zeit!

Mögen alle Lebewesen gesund und glücklich sein.

Unterstützen durch Überweisung auf unser Spendenkonto:

Commerzbank AG

IBAN: DE81 5004 0000 0339 8088 00     /      BIC: COBADEFFXXX     

 Verwendungszweck: Name & Stadt, ggf. Projekt

Mit einem Klick durch PAYPAL unterstützen:
♥ Ab einem Spendenbetrag von 50€ können wir sehr gerne eine Spendenquittung für Sie erstellen. Kontaktieren Sie uns einfach per E-Mail oder dem Kontaktformular dazu.